Yucatan Rote Gewuerzpaste - beef and smoke

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rub´s und Co > Rezepte Pasten
Zutaten
2    vollreife Tomaten
1    Mittlere Zwiebel
1    Knoblauch Knolle die einzelnen Zehen geschält
1  EL Annato Samen 
1  TL r
6   Pimentkörner
4   Gewürznelken
1  TL Kreuzkümmel gemalen
1  Stück Zimtstange 3cm
2 TL frische Chillies
1 TL getrockneter Oregano
        oder normales Mehl
1 1/2 TL
1  TL
2 TL weissen Essig
2 TL Pflanzenöl

  1. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen,Tomaten die geviertelte Zwiebel, die Tomaten und den Knoblauch anbraten, immer wieder mit einer Zange wenden und nicht anbrennenm lassen. Nach dem anbraten in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.
  2. Annato-Samen, Pfefferkörner, Piment, Nelken, Kreuzkümmel, Chillies, und den Oregano in einer Küchenmaschine zu einem Pulver Zerkleinern.
  3. Das Pulver; Mais Mehl, Salz,  Zucker, Bitter orangen Saft, angebratenes Gemüse in eiem Mixer zu einer homogenen Masse pürrieren.
  4. Im Kühlschrank, in einem geschlossenen Behälter hält diese Mischung einige Wochen.
Passt zu gegrilltem Steak aber auch zu Fisch oder Geflügel. 

Allerdings muss ich sagen, so manche Zutat ist bei uns in Deutschland nicht immer zu bekommen.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü