Rinderbrust I - beef and smoke

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rezepte Fleisch > BBQ- Rind
Zutaten für Rinderbrust
Rinderbrust (Brisket)

1 Rinderbrust (4-5 Kg), diese sollte eine ca.5 mm 
Fettschicht haben
3  EL Senfpulver
3  EL grobes Salz
3  EL gemörserter schwarzer Pfeffer
Basis Butter Injektion

berechnet für ca 12 Personen je nach Appetit

AUSSERDEM
Bei verwendung eines Smokers:
Eingeweichtes Eichen oder Hickoryholz bzw. Chips
ca 1 Stunde einweichen, danach abtropfen lassen.

Weitere Zeit einplanen 
Über Nacht Marinieren, es sind weiterhin 8-12 Stunden für das Garen einzuplanen


 
Zubereitung Rinderbrust
  1. Die Rinderbrust parrieren soll heissen, überschüsssiges Fett entfernen Es sollten aber mindestens 5mm stehen bleiben, ist es zu wenig wird der Braten trocken, ist es zu viel, zieht die Marinade nicht ein.
  2. Die Gewürze in einer Schüssel mischen. Den Braten rundum einreiben, dabei die Gewürze fest andrücken, wenn gewünscht noch mit der Butterinjetion Spritzen.  Alles mit einer Frischhaltefolie umwickeln und im Kühlschrank über Nacht durchziehen lassen.
  3. Den Smoker auf ca. 120°C vorheizen. Die Rinderbrust mit der Fettseite nach oben auf den Rost legen. Mit dem vorbereiteten Holz für genügend Rauch sorgen.
  4. Die Brust ca. 4-6 stunden räuchern bis eine Kerntemperatur von mindesten 75°C erreicht ist, bitte immer mit einem Bratthermometer überprüfen. Die Rinderbrust nun mit mehreren Lagen Alufolie einwickeln, und weitere 4 Stunden im Smoker belassen( Temperatur sollte nun im Smoker ca.100°C) betragen
  5. Nun ist es fast geschafft, die noch eingewickelte Brust aus dem Smoker nehmen und noch 30 Minuten ruhen lassen, das Fleisch wird dadurch saftiger.
  6. Die Brust zum servieren von der Folie befreien und in dünne Scheiben schneiden ( immer quer zur Fleischfaser schneiden ) den ausgetretenen Saft über das Fleisch geben, der Rest ist nur noch ein reines Vergnügen und geniessen.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü