Kebab - beef and smoke

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rezepte Fleisch > Räuchern
Zutaten
Zutaten Gerauchter Schweinebauch
2 Kg Schweinebauch mit Schwarte

40 gr Salz
 5 gr Pökelsalz
10 gr Knoblauchpulver
10 gr Zwiebelpulver
10 gr Tigerpfeffer gemörsert
Secuanpfeffer nach Geschmack
2 Kardamom Kapseln gemörsert
Frischer Thymian

Zutaten Gerauchter Schweinebauch
OHNE Pökelsalz

40 gr Salz
10 gr Zucker
10 gr Knoblauchpulver
10 gr Zwiebelpulver
10 gr Tigerpfeffer gemörsert
Secuanpfeffer nach Geschmack
2 Kardamom Kapseln gemörsert
5 Wacholderbeeren zerdrückt
5 gr Kümmel gemörsert
1 Muskatblüte gemörsert
5 Pimentkörner gemörsert













Zusätzlich werden benötigt
Räucherspäne, Vakuumbeutel, Räucherofen


Zubereitung
Zubereitung


  1. Fleisch abwaschen eventuell parieren und anschliesend mit Küchenkrepp trocken tupfen.
  2. Alle Zutaten mischen und das Fleisch gleichmäsig damit einreiben.
  3. Das Fleisch in einen Vakuumbeutel legen und Vakuumiern.
  4. Das Fleisch verbleibt 1 bis 2 Wochen im Kühlschrank. Der  Beutel sollte täglich einmal gewendet werden.
  5. Nach der Marinierzeit das Fleisch aus dem Beutel nehmen, die Flüssigkeit weg leeren.
  6. Das Fleisch sollte mindestens 2 Stunden gewässert werden.
  7. Das Fleisch nun trocken tupfen und zwei Tage trocknen lassen, am besten in einen gut durchlüfteten Raum hängen.
  8. Nach dieser Zeit kann das Fleisch geräuchert werden (Buchenrauch oder nach Geschmack), wir haben 3 Durchgänge gemacht.
         3Stunden Rauch 12 Stunden Pause 3 Stunden Rauch usw.

        Nach dem Räuchern das Fleisch wenn möglich noch 1-2 Wochen aufhängen und reifen lassen.
            
        Wir wünschen gutes Gelingen

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü