Gegrilltes Hähnchen Dimples - beef and smoke

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rezepte Fleisch > Gegrilltes Geflügel
Zutaten
Zutaten
Eine ganze Poularde (1800 gr)
1 Bund Frühlingszwiebeln, geputzt und gehackt
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 habanero Chillischote fein gehackt
1 EL Paprika edelsüß
1 TL frischer Thymian
1/2L grobes Salz
1/2 TL frisch bemalener schwarzer Pfeffer
41/2 TL Sojasosse (dunkle)
1 EL Pflanzenöl

BBQ-Sauce
250 gr Ketchup
80ml Sojasosse
4 Frühlingszwiebeln geputzt und gehackt
60 gr dunkelbrauner Zucker
60 ml klarer Branntweinesig
2 EL Rum oder nach Geschmack

Vorbereitungszeit
12-24 Stunden für das marineren des Fleisches einplanen

Räucherholz
80 -100 gr Obstbaumspäne eine Stunde eingewicht und abegetropft
Zubereitung
Zubereitung
TIPP: beim hantieren mit Geflügel aller Art sollte man immer mit Handschuhen arbeiten (Einweghandschuh), ferner sollten immer getrennte Schneidbretter verwendet werden. Dies hat mit dem Unstand zu tun, dass Geflügel unter Umständen mit Salmonellen konterminiert sein kann.

  1. Das Hähnchen ausnehmen und das Fett an Hals und Bürzel entfernen, mit kaltem fliesenden Wasser sorgfälig abspühlen. Danach mit Küchenpapier trocken tupfen und zur Seite stellen.
  2. Dei Frühlingszwiebel, 2 gehackte Knoblauchzehen , Habanerochilli, Paprikapulver Thymian, Salz, Pfeffer, Sojasosse,  und das Öl in eine Schüssel geben und verrühren oder in einer Küchenmaschine zu einem Pürre verarbeiten. Das Hähnchen mit der eine Hälfte füllen, mit der anderen Hälft von aussen bestreichen, besser wäre allerdings die Masse unter die Haut des Geflügels zu massieren. Den Braten in einen reisfesten wiederverschliesbaren Beutel verbringen, oder Vakuumieren. Im Kühlschrank 12-24 Stunden durchziehen lassen, gelegentlich wenden.
  3. BBQ Sauce zubereiten. Alle Zutaten bis auf den Rum in einem geeigneten Topf zum kochen bringen. 10 -15 Minuten bei  göffnetem Topf einkochen lassen bis der Inhalt eine dickflüsssige Konsistens angenommen hat. Zwei bis drei Minuten vor kochende den Rum zugeben und den Topf vom Feuer nehmen.
  4. Den Smoker auf ca. 150°C vorheizen (Grill auf indirecktes Grillen vorbereiten). Das Hähnchen mir der Brustseite nach oben auf den Grillrost legen und den Deckel schliesen, das Fleisch 45 Min. garen.
  5. Den Deckel öffnen und das Hähnchen grosszügig mit der BBQ-Sauce bestreichen, weitere 30-40 MIn garn, bis eine Kerntemperatur von 77°C erreicht ist und die Haut eine schöne Farbe angenommen hat. Das Hähnchen wärend der Grillzeit immer wieder mit der BBQ-Sauce bestreichen.
  6. Das Geflügel auf eiem Scheidebrett noch  5 Minuten ruhen lassen, dann anschneden und genissen.

Wir wünschen gutes Gelingen
 
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü