Gegrillter Wolfsbarsch mit Gurkensosse - beef and smoke

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rezepte Fleisch > Fisch
Bookmark and Share
Zutaten
Zutaten Fisch

2 Wolfsbarsche ca 500 gr
2 Bunde frischer Schnittlauch oder Frühlingszwiebeln, fein geschnitten
10 Knoblauchzehen fein geschnitten
1 Zwiebel dünn geschnitten
2 Lorbeerblätter
1-2 Scharfen Chillischoten oder nach Geschmack fein schneiden
160 ml Limettensaft
60 ml Rum
Salz nach Geschmack
Olivenöl zum bestreichen

Zutaten Gurkensosse

1 Salatgurke geschält und von den Kernen befreit
50 gr Zwiebelwürfel
3 Frühlingszwiebeln, weisse und grüne Anteile verwenden
1 Bund glatte Petersilie
3 El Weissweinessig oder je nach Geschmack
3 El Olivenöl
Salz und frisch gemahlener Pfeffer
Zubereitung
Zubereitung

  1. Fische unter fliessendem Wasser sorgflätig abspülenund danach mit Küchenkrepp trocken tupfen  , alle Flossen bis auf die Schwanzflosse entfernen, beidseitig 3-4 Schnitte bis auf die Gräten anbringen. Die Fische in eine Glasschüssel legen und mit den trockenen Zutaten bedecken.
  2. Die flüssigen Zutaten, Limmettensaft, Rum und das Salz mit einem Liter Wasser auffüllen und mit einem Schneebesen aufschlagen bis sich das Salz aufgelöst hat. Die Mischung zum Fisch geben und ca 2 Stunden marinieren lassen.
  3. Zubereitung der Gurkensosse: Alle Zutaten für die Sosse in eine Küchenmaschine geben und zu einem Pürre verarbeietn, mit Slaz und Pfeffer abschmecken.
  4. Den Grill für mittlere Temperatur vorbereiten.
  5. Sobald die Temperatur erreicht ist, die Fische aus der Marinade nehmen, trocken tupfen und mit Olivenöl einpinseln. Am besten in einem Grillkorb grillen bis die Haut dunkel und Knusprig ist.
  6. Die Fische vom Feuer nehmen und  sofort mit der Gurkensosse, Baguette und einem Blattsalat servieren.




 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü