Schwenkgrill funktionsweise - beef and smoke

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

BBQ vs.Grillen > Wissenswertes
Funktionsweise eines Schwenkgrills

Ein Schwengrill besteht eigentlich aus drei Teilen: dem Dreibein, einer Kette oder Seil, und dem frei beweglichen Grill Rost. Eigentlich gehört noch eine Feuerwanne dazu, es funktioniert aber auch ohne eine solche.
Das Prinzip ist eigentlich denkbar einfach: man entzündet ein Feuer und stellt das Dreibein mit dem Rost darüber, fertig. Die Temperaturregulierung kann Dank der Aufhängung auf zwei Arten erfolgen:
  1. Man zieht den Rost nach oben oder lässt ihn tiefer sinken.
  2. Man lässt den Rost wie ein Pendel über der Glut schwingen.
Wie man sieht, eine tolle Erfindung, preiswert und simpel, mit hervorragenden Ergebnissen.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü